erfrischende Zitronen Stachelbeer Tarte

Enthält Affiliate Links*

erfrischende Zitronen Stachelbeer Tarte

Dieses erfrischende Zitronen Stachelbeer Tarte Rezept ist schnell gemacht, lecker, einfach und besteht ausschließlich aus gesunden und leckeren Zutaten! Es ist wirklich die perfekte Tarte für jede Sommerparty, ein tolles Mitbringsel oder Geburtstagsgeschenk und schmeckt garantiert! Diese erfrischende Zitronen Stachelbeer Tarte ist glutenfrei, da ich als Tarte-Boden eine Kombination aus Cashewnüssen, Datteln und Haferflocken verwende! Durch die natürliche Süße der Datteln benötigt der Tarte-Boden auch keine weitere Zuckerzugabe! So sparst du dir den raffinierten Zucker und hast einen gesunden leckeren Tortenboden.

Dieses erfrischende Zitronen Stachelbeer Tarte Rezept ist:

  • einfach
  • lecker
  • glutenfrei
  • frei von raffiniertem Zucker
  • voller gesunder Zutaten
  • saisonal
  • regional
  • vegan
  • leicht
  • ideal für laue Sommerabende mit Familie und Freunden

Hier sieht man eine Tarte mit heller Creme

Sind Stachelbeeren nicht zu sauer?

Viele denken, Stachelbeeren wären einfach sauer, und es stimmt natürlich auch dass sie eine gewisse Säure mitbringen. Die Creme dieser erfrischenden Zitronen Stachelbeer Tarte ist allerdings sehr süß mit der natürlichen Süße des Ahornsirups weshalb die Kombination mit Stachelbeeren hier wirklich sehr gut funktioniert. Ich finde dieses Rezept super um mehr Beeren in den Alltag zu integrieren, auch die ganz sauren Beeren, weil ja die Vielfalt so wichtig ist. In diesem Rezept ist gerade die Säure der Stachelbeeren die ideale Kombination zur süßen Creme. Mit diesem Rezept überzeugst du sicher auch alle Obstverweigerer in der Familie. 😉 Also viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!

Vegan & glutenfrei

Diese erfrischende Zitronen Stachelbeer Tarte ist vegan und glutenfrei und steckt wirklich voller leckerer und gesunder Zutaten. Ich liebe besonders an diesem Rezept, dass es wirklich nur aus gesunden Zutaten besteht und das ist ja bei süßen Gerichten leider oft nicht der Fall. Daher kreiere ich am allerliebsten leckere Rezepte die aus gesunden, natürlichen, im Idealfall auch aus saisonalen und regionalen Zutaten bestehen. Diese Kriterien treffen glücklicherweise alle auf dieses Rezept zu! Ich freue mich so sehr wenn du es ausprobierst und es dir hoffentlich auch so gut schmeckt wie mir.

Hier ist die Tarte mit halbierten Stachelbeeren abgebildet.

Hier gehts auch schon zum Rezept:

Tarte-Boden:

Zitronencreme:

  • 1 Becher pflanzliches Joghurt (300g, ich nehme entweder Cashewjoghurt oder Kokosjoghurt)
  • 3 1/2 EL Ahornsirup
  • 1/3 Cup Wasser
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • geriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 1/4 TL Agar Agar

Dekoration:

  • frische Stachelbeeren
  • optional: frische essbare Blüten

Anleitung:

  • Mixe alle Zutaten des Bodens zu einer homogenen Masse, ich mache diesen Schritt immer mit einem Stabmixer in einem hohen Gefäß wobei ich zunächst die Datteln mixe, danach die Cashewnüsse und zum Schluss die restlichen Zutaten des Bodens.
  • Drücke die Masse in eine mit Kokosöl bepinselte Tarteform und mach ein paar Stiche mit einer Gabel in den Boden des Tarteteiges damit dieser beim Backen nicht in die Höhe geht.
  • Backe den Tarte Boden ca. 10-15 Minuten bei 180°C
  • Mixe in der Zwischenzeit alle Zutaten der Creme bis auf das Agar Agar zu einer homogenen Masse.
  • Füge nun das Agar Agar dazu und lass die Zitronencreme unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten aufkochen.
  • Sobald der Tarteboden etwas abgekühlt ist, kannst du die Zitronencreme auch schon darüber leeren und die erfrischende Zitronen Stachelbeer Tarte für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen damit die Zitronencreme fest wird.
  • Sobald die Creme fest geworden ist, ist deine erfrischende Zitronen Stachelbeer Tarte auch schon fertig und bereit für die Verzierung! Ich habe die Stachelbeeren ganz einfach halbiert und die Zitronen Stachelbeer Tarte damit verziert sowie mit essbaren Blüten, aber das ist natürlich kein Muss, sieht aber schön aus. 🙂

Hier ist die Tarte fertig noch zusätzlich mit essbaren weißen Blüten verziert.

Ich hoffe und bin ehrlich gesagt auch davon überzeugt, dass dir diese erfrischende Zitronen Stachelbeer Tarte genauso gut schmecken wird, wie mir.
Schreib mir gerne wenn du sie ausprobiert hast und verlinke mich mit @cookingwithcups und #cookingwithcups auf instagram damit ich deine Kreation sehe! Ich freue mich darauf! 🙂

Lass es dir schmecken,
deine Victoria

 

 

Lust auf weitere sommerliche Rezepte? Dann schau gerne auch hier rein:

3 Zutaten-Stachelbeer-Eis

Erfrischender Wassermelonensaft

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Solltest du auf einen dieser Links klicken, erhalte ich unter Umständen eine Vergütung für von dir getätigte Käufe. Setze ich im Beitrag einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision, wenn jemand über diesen Link etwas kauft. Der Preis des Artikels bleibt für euch dadurch gleich und es fallen auch keine zusätzlichen Kosten für den Käufer an. Für euch ist das quasi nichts anderes als ein normaler Link, über welchen ihr zu einem von mir empfohlenen Produkt gelangt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*