CREMIGER SOMMER SMOOTHIE [3 VARIANTEN]

CREMIGER SOMMER SMOOTHIE [3 VARIANTEN]

CREMIGER SOMMER SMOOTHIE – 3 VARIANTEN

Hallo 🙂

Heute zeige ich dir wie du drei richtig leckere cremige Sommer-Smoothies zubereiteten kannst, die du garantierst lieben wirst! 🙂
Das Basisrezept meines Sommer Smoothies ist immer gleich. Damit kannst du deinen cremigen Sommer-Smoothie vielfältig kombinieren und hast mit meinem Basisrezept garantiert immer eine leckere, cremige Variante als Basis für deinen perfekten Smoothie!
Ich verwende für meine Rezepte so gut wie immer Bio-Zutaten und empfehle dir dies auch vor allem bei frischen Obst und Gemüse zu tun! Für den Fall, dass du dann einmal 10 Bananen gleichzeitig reif haben solltest, kannst du sie einfach schälen, in Stücke schneiden und einfrieren. Damit lässt sich dann ein herrliches Eis zubereiten! Aber dazu ein andermal mehr. 😉
Heute geht es erst einmal um Smoothies! Der ideale Smoothie ist für mich süß, cremig, mild, sättigend und voller gesunder, wertvoller Zutaten die meinem Körper einfach nur gut tun.
Mit meinem Basisrezept findest du hier eine einfache Variante, die garantiert jede*m schmecken wird! Anstatt Hafermilch könntest du auch Mandelmilch verwenden. Diese Milch verleiht jedem Smoothie auch eine cremige Note, im Prinzip ähnlich wie Hafermilch. Ich liebe persönlich Hafermilch weil sie so vielseitig verwendbar ist. Daher kommt sie in sehr viele meiner süßen Rezepte auch vor. 😉 Solltest du Medjouldatteln anstatt „normaler“ Datteln verwenden, würde ich dir empfehlen die Menge zu reduzieren, da Medjouldatteln ja meistens deutlich größer sind und auch noch ein bisschen süßer. Ich freue mich riesig wenn du eine oder mehrere meiner Sommer Smoothie Rezepte ausprobierst und mir natürlich ein Kommentar hier oder auch gerne auf Instagram hinterlässt! So, genug geschrieben 😉 jetzt aber endlich zum Rezept: 

Basis-Smoothie-Rezept:

1 reife Banane
2 entsteinte Datteln *
1/4 cup Haferflocken
1/2 cup Hafermilch
1/2 cup Wasser

1. Variante: 1/2 cup Himbeeren *
2. Variante: 1/2 cup Heidelbeeren
3. Variante: 1/2 cup Vogerlsalat/Feldsalat oder Babyspinat

 

* Solltest du keinen Hochleistungsmixer haben, kannst du die Datteln vor dem Mixen ein paar Minuten in heißes Wasser legen, damit sie sich anschließend gut mixen lassen.

  • Bei den Beeren kannst du entscheiden ob du frische Beeren oder gefrorene Beeren verwendest. Das würde ich je nach Saison und Angebot entscheiden. Bei Heidelbeeren verwende ich persönlich auch sehr gerne gefrorene Beeren weil ich dann Waldheidelbeeren verwende anstatt Kulturheidelbeeren. Frische Waldheidelbeeren sehe ich im Supermarkt leider wirklich nie. Auf dem Bauernmarkt könntest du aber Glück haben! 🙂 Sie schmecken viel intensiver, färben auch mehr 😉 und machen den Smoothie einfach leckerer obwohl ich natürlich auch frische Kulturheidelbeeren sehr gerne esse. Also entscheide einfach intuitiv was dir hier lieber ist.

 

Schreib mir gerne wie dir meine Sommer Smoothie-Rezepte oder eines davon geschmeckt hat und teile es gerne mit #cokingwithcups und @cookingwithsups! Ich freue mich so sehr deine Kreation zu sehen! 🙂

 

Victoria

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*