CREMIGE HASELNUSSMILCH | SCHNELL & EINFACH SELBST GEMACHT

Enthält Affiliate Links*

CREMIGE HASELNUSSMILCH | SCHNELL & EINFACH SELBST GEMACHT

CREMIGE HASELNUSSMILCH

in vielen meiner Rezepte verwende ich Pflanzenmilch und vielleicht hast du dich auch schon mal gefragt woher man am besten Haselnussmilch bekommt. Bei den mittlerweile vielfältigen veganen Milchangebot ist die Variante aus Haselnüssen eher selten zu finden. Daher habe ich dir ein super einfaches und unfassbar cremig leckeres Haselnussmilchrezept bereitgestellt! Du kannst Haselnussmilch für alle meine Rezepte verwenden indenen ich pflanzliche Milchalternativen verwende!

ZUBEREITUNGSTIPPS

Da eine cremige Haselnussmilch sehr einfach selber gemacht ist und unglaublich lecker schmeckt, empfehle ich dir sehr sie einmal selbst zuzubereiten! Du benötigst nur einen Hochleistungsmixer, einen Nussmilchbeutel, natürlich Haselnüsse und Wasser!
Ich empfehle dir für die Haselnussmilch Haselnüsse in Bioqualität zu verwenden da die Milch wirklich um Welten besser schmeckt! 🙂

CREMIGE HASELNUSSMILCH

Zutaten für 1 Liter Haselnussmilch:

  • 100g Haselnüsse
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Prise Himalaya Salz (bei Bedarf)

Anleitung:

  • Wasche die Nüsse gründlich ab und weiche sie mindestens 1 Stunde in einer Tasse mit Wasser ein.
  • Seihe sie anschließend ab und gib sie in deinen Mixer mit ca. 1/4 Liter Wasser.
  • Mixe die Haselnüsse und Wasser ca. 2 Minuten im Hochleistungsmixer.
  • Gib anschließend die restliche Wassermenge dazu sowie die Prise Salz und mixe erneut ca. eine halbe Minute bis alle kleinen Nussstücke ganz zerkleinert sind.
  • Stülpe den Nussmilchbeutel über eine Karaffe/Kanne oder einen Topf und leere die Nussmilch durch das Sieb.
  • Drücke am Schluss die restliche Milch aus dem Nussmilchbeutel mit den Händen aus.
  • Leere die Haselnussmilch in ein schönes Gefäß und stelle sie zur Aufbewahrung in den Kühlschrank. Dort hält sie in der Regel bis zu 4 Tagen.
  • Meine Haselnussmilch hält allerdings nie so lange, da ich sie meistens schon nach 2 Tagen mit Kakao und Ahornsirup getrunken habe und/oder zum Kochen verwendet habe! 😉

Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂

 

Wenn du dieses leckere Haselnussmilchrezept ausprobierst, oder dich dieser Blogpost einfach inspiriert hat, freue ich mich riesig über ein Kommentar!

Falls du ihn fotografieren magst, verlinke mich total gerne mit @cookingwithcups und #cookingwithcups damit ich deinen Beitrag sehe! 😉

Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!

Lass es dir schmecken,
deine Victoria

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Solltest du auf einen dieser Links klicken, erhalte ich unter Umständen eine Vergütung für von dir getätigte Käufe. Setze ich im Beitrag einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision, wenn jemand über diesen Link etwas kauft. Der Preis des Artikels bleibt für euch dadurch gleich und es fallen auch keine zusätzlichen Kosten für den Käufer an. Für euch ist das quasi nichts anderes als ein normaler Link, über welchen ihr zu einem von mir empfohlenen Produkt gelangt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*